Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

die Corona-Pandemie hat uns derzeit noch fest im Griff, auch wenn man langsam das Gefühl hat, es könnte bald besser werden. Zurzeit ist an ein normales Training leider noch nicht zu denken, und natürlich kann unter diesen Umständen auch nicht für die geplante Aufführung geprobt werden.

 Leider kann ich aufgrund der jetzigen Regelungen auch keinen Termin für die Rückerstattung bereits gekaufter Karten festlegen. Derzeit wäre eine Umsetzung mit den vorgegebenen Auflagen in meinem kleinen Ballettstudio nicht möglich. Ich bitte Sie diesbezüglich weiter um Geduld. Die Karten behalten ihre Gültigkeit und können, sobald es in Anbetracht der Vorgaben möglich ist, auch zurückgegeben werden.

 In der letzten Zeit bin ich vereinzelt angesprochen worden, ob es nicht möglich wäre, die Rückerstattung für bereits gekaufte Eintrittskarten unkompliziert per Post und Überweisung o.ä. abzuwickeln. So gerne Ihnen die Rückerstattung so einfach wie möglich machen würde, müssen die zurückgegebenen Tickets ordnungsgemäß quittiert und abgerechnet werden. Dies kann ich bei Einzelrückgaben nicht gewährleisten. Ich bitte da um Ihr Verständnis.

Wir haben jetzt solange durchgehalten und ich bedanke mich bei Ihnen, dass Sie mir die Treue gehalten haben und für Ihre Geduld. Gemeinsam schaffen wir nun auch noch den Rest der Pandemie.

Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen hier in Schwanenberg. Bleiben Sie und Ihre Familien gesund!

Ihre Angie Kus (Mai 2021)


Unsere Aufführungen müssen leider erneut verschoben werden:

Den neuen Termin geben wir bekannt, sobald wieder regelmäßig geprobt und langfristig geplant werden kann.

 

 

  


Video Lokalzeit Aachen März 2018:

Joomla templates by a4joomla